90. F.I.C.C. Rallye 2020

//90. F.I.C.C. Rallye 2020

Hier geht es zum Programm.

 

Vom 24. Juli bist zum 2. August findet die 90. F.I.C.C. Rally in Roma Ostia Antica statt. Die Rallye findet auf dem 2016 erbauten Campingplatz „Camping Village Roma Capitol“ statt.

 

 
Natura & Cultura a Roma

Für Liebhaber des Urlaubs in freier Natur mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt bietet der Campingplatz Roma Capitol komfortable, schattige Stellplätze mit Trinkwasser, Stromanschluss, SAT- Anschluss und Wlan-Verbindung.

Mobilheime sind eine moderne Unterkunft, welche den Komfort der eigenen vier Wände mit dem Leben in freier Natur verbindet. Der Campingplatz Roma Capitol bietet seinen Gästen die modernsten Mobilheime mit Küche und Wohnzimmer,Zweitbett- oder Dreibettzimmer und privatem Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC, Geschirr, Kissen und Decken.

Den Gästen stehen Bars, Restaurants, Selbstbedienungs-Restaurants, Pizzerien, Markt und Bazar, Freilichttheater, eine Kapelle, Pools, Mehrzweckhallen, Beachvolleyball- und Fussballfelder zur Verfügung. Der gesamte Campingplatz ist für Familien mit Kindern geeignet, und alle Dienstleistungen sind gut zugänglich ausgestattet.

In Rom durch von den Gemeinden organisierte Etappen «Bandiera Gialla»

Es werden 10 engagierte Tage sein, an denen Sie die Stadt Rom mit einer Eskorte besuchen können; Besuchen Sie die nahe gelegenen Städte Tivoli, Bracciano, Castel Gandolfo und Viterbo. Besuchen Sie die außergewöhnliche Aufführung des Teatro dell’Opera di Roma in der “Terme di Caracalla”. Nimm an Sportwettbewerben und Wettbewerben teil, um die reichen Preise zu gewinnen!

Entdecken Sie die Ausflüge

Bracciano

 

Nur wenige Kilometer von Rom entfernt. Diese etruskische Stadt führt Sie zurück in die Zeit des 9. Jahrhunderts v. Chr. und gibt Ihnen die Möglichkeit, einen ungewöhnlichen Ausflug zu unternehmen.

CASTELLO ODESCALCHI – Entdecken Sie die Geheimnisse dieses wichtigen historischen Zeugnisses, angeleitet von der Stimme unseres erfahrenen Reiseführers. Sie wandern durch die Straßen des alten Verwaltungszentrums, in denen einst repräsentative Familien lebten. Besuchen Sie anschließend das Schlossmuseum und bewundern Sie Häuser mit 6 Jahrhunderten Geschichte, alten Waffen, Büchern, Manuskripten, Fresken und Statuen.

BRACCIANO UND SEIN SEE – Es wird auch Zeit sein, die Stadt Bracciano zu bewundern, die fü ihren spektakulären See und ihre mittelalterliche Architektur bekannt ist. Es wäre großartig, wenn Sie Ihre Tour mit einem Mittagessen in einem typischen Restaurant abschließen würden. Oder Sie entscheiden sich dafür, frei um den Bracciano-See zu wandern, vielleicht in Richtung der Belvedere-Terrasse, um den atemberaubenden Blick auf den See und die umliegende Landschaft zu genießen.

Viterbo

 

Ist eine Stadt der Kunst und Kultur und bietet dem Besucher zahlreiche atemberaubende Orte: von mittelalterlichen Kirchen bis zu Renaissance-Palästen, von archäologischen Gebieten bis zu Spas, von gutem Essen bis zu kulturellen Traditionen.

DIE MITTELALTERLICHE ALTSTADT UND IHRE BURGEN – In der historischen Altstadt
können Sie mittelalterliche Stimmungen mit “Geschichten von Rittern, Waffen und Liebe” erleben. Und dann ein Besuch im Museum der Santa-Rosa-Maschine, dem immateriellen Erbe der UNESCO. Die nächsten Stationen sind der Papstpalast, die römische Kathedrale San Lorenzo, das Viertel San Pellegrino, das Wohnviertel des mittelalterlichen Viterbo, der Palazzo dei Priori, der Palazzo dei Governatori und der Palazzo del Podestà.

Tivoli

 

Tivoli ist ein altes Touristenzentrum und berühmt für seine Schönheit, die Thermalbäder und das gute Wasser. Die Tour startet direkt vom Campingplatz aus. Sie werden diese wunderschönen Orte erkunden, angeführt von den Erklärungen professionell ausgebildeter Führer, die die Geschichte, die Anekdoten und die Entwicklung dieser unglaublichen und berühmten historischen Villen erzählen.

VILLA D’ESTE – Die Villa d’Este gilt als einer der bezauberndsten Orte der italienischen Renaissance. Die Villa war die Heimat von Lucrezia Borgias Sohn und ist bekannt für ihre spektakulären Gärten mit jahrhundertealten Bäumen, Brunnen und Wasserfällen.

VILLA ADRIANA – Die Villa Adriana ist eine der luxuriösesten und berühmtesten
Residenzen Italiens und ein fantastischer Ort voller kaiserlicher Paläste, Tempel, Theater, Spas und Schwimmbäder.

Rom bei Nacht 

 

Eine Panoramatour nach Sonnenuntergang führt Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und lässt Sie bei Nacht in den Charme Roms eintauchen.
Es startet vom Camping mit dem Bus. Bereiten Sie sich auf einen unvergesslichen Spaziergang durch die Altstadt vor.

PANORAMATOUR MIT DEM BUS – Vom Bus können Sie das Kolosseum und den Circus
Maximus, Symbole des antiken Roms, sowie den Petersdom, das Herz der katholischen Religion sehen. Darüber hinaus bietet die Panoramatour beeindruckende Ausblicke auf die Engelsburg, die Piazza Venezia, die Tiberinsel und das Theater des Marcellus, wo Sie den zeitlosen Charme Roms bei Nacht bewundern können.

BESUCHEN SIE DIE ANTIKE INNENSTADT VON ROM – Am Ende der Panorama-Tour zeigt
Ihnen ein Führer einige der eindrucksvollsten Orte im Zentrum von Rom, angefangen bei der Piazza Farnese, einem herrlichen Platz mit Blick auf den gleichnamigen Palast, bis hin zum Campo de Fiori, einem der berühmtesten Plätze für Nachtleben. Ihre Tour endet auf der Piazza Navona, wo Sie die Pracht und den Charme des Nachtlichts bewundern können. Es ist Zeit, zum
Campingplatz zurückzukehren.

Castel Gandolfo 

 

Dies ist das Dorf der Päpste. Nur einen Steinwurf von Rom entfernt, auf den Hügeln von Castelli Romani und am Rande eines Vulkankraters voller Wasser
des Albaner Sees, ist Castel Gandolfo die perfekte Mischung aus Kultur, Religion und Natur. Castel Gandolfo ist mit seinen archäologischen Funden und Renaissancevillen seit Beginn des 17. Jahrhunderts die Sommerresidenz der Papsttümer, umgeben von Wäldern und immergrünen Wiesen, direkt am See.

DER PAPSTPALAST – Es ist ein Muss, an der Piazza della Libertà anzuhalten, einem Ort, den Bernini mit einem seiner berühmten Springbrunnen verschönert hat und der vom Apostolischen Palast und seinen Gärten beherrscht wird: 400 Hektar gepflegter italienischer Park mit Blick auf den See.

ESSEN – Sie müssen die lokale Gastronomie probieren: die Barbe, die Forelle, den Hecht, den Aal, den Barsch und das Braten von Lattarini. Aber auch Schweinebraten, Aufschnitt und Käse, typisch für die römische Landschaft, und
Pfirsiche, so gut, dass man sie “Wangen” nennt, fest, saftig, süß. Das Ganze wurde mit dem DOC Colli Albani Wein abgewaschen, der aufgrund des salzreichen vulkanischen Bodens und des Mikroklimas des Sees ausgezeichnet war.

2019-09-17T10:41:55+02:00