393. Sail Bremerhaven

///393. Sail Bremerhaven
393. Sail Bremerhaven 2019-09-12T10:22:17+02:00

vom 15.08. – 24.08.2020
Fahrtleiter:
Oswald Selke

Zur SAIL 2020

2000, 2005, 2008, 2010, 2015. „SAIL Bremerhaven“ ist längst eine internationale Institution geworden in einer Stadt und Region, die der segelnden Schifffahrt traditionell und historisch eng verbunden ist.
Über 250 große Tiefwasser-Segler wurden zwischen 1840 und 1926 auf den Werften von Rickmers und Joh. C. Tecklenborg gebaut. Große Schulschiffe wie die „Krusenstern“ oder „Statsraad Lehmkuhl“ segeln heute noch.
Es ist gute Tradition, dass die Regierung der BRD und des Bundeslandes Bremen gemeinsam mit der Stadt Bremerhaven die internationale Gemeinschaft der Segler auf großen und kleinen Windjammern, auf Hochseeyachten und Traditionsschiffen im August 2020 wiederum einlädt in die Seestadt Bremerhaven – eine Stadt, die ihr Gesicht in den vergangenen Jahren stark verändert hat und sich zu einem maritimen Zentrum der Forschung, Hochtechnologie, Kultur und des maritimen Tourismus entwickelt hat.
Ich habe mir vorgenommen, unseren Gästen nicht nur die SAIL mit ihren vielen Schiffen zu zeigen, sondern auch das Drumherum. Wir fahren mit dem Hafenbus über den Containerterminal und besuchen anschließend das Klimahaus, mit Fischessen vom Feinsten in der „Letzten Kneipe vor New York“.
Uns erwartet der Campingplatz Nordenham, wo wir 10 Tage zu Hause sind.
Von hier starten wir alle Unternehmungen zur SAIL 2020.